· 

Interview mit Andrea – Hinter den Kulissen

INTERVIEW MIT ANDREA Zulauf

– HINTER DEN KULISSEN

Wie bist du auf ÄGYPTOS® gestossen? Ich habe eine Gesundheitsmesse besucht und dort hat mir Esther Portmann diesen Wickel und die Produkte vorgestellt

 

Seit wann wendest du die Wickeltechnik an? Seit nun rund 7 Jahren

 

Wie bist du dazu gekommen, den Vertrieb von ÄGYPTOS® Schweiz zu übernehmen? Aufgrund einer guten Zusammenarbeit mit Esther Portmann (damals Vertriebspartnerin von ÄGYPTOS®). Sie hat mich irgendwann angefragt, ob ich mir das vorstellen könnte und ich habe gleich begeistert zugesagt.

 

Für wen würdest du die Therapieform empfehlen? So ziemlich allen ;o) Sehr wirksam ist es bei Begleitungen in einer Ernährungsumstellung, da wir messbare Erfolge erzielen in der Umfangreduktion. Aber auch alle, die mit Hautproblemen zu kämpfen haben oder bei Menschen, die mit sehr viel Stress und Verspannungen belastet sind, da diese Anwendung einfach eine rundum Wohlfühl-Auszeit ist.

 

Welches ÄGYPTOS® Produkt ist dein Favorit? & Wieso? Aktuell ist dies unser Squalane Öl. Ich leide seit einigen Jahren an Rosacea und manchmal ist sie so schlimm, dass meine Wangen leuchten wie eine rote Ampel. Das ist mir sehr unangenehm. Nach vielen vergeblichen Suchen nach einem verträglichen Produkt, habe ich mich entschieden, einfach mal unser Öl auszuprobieren und bereits nach 3 Tagen war die Rötung komplett verschwunden. Darum ist das mein persönlicher Hautretter ;o)

 

Was wünscht du dir für die Zukunft von ÄGYPTOS®? Ich wünsche mir, dass diese Methode von vielen Therapeuten und Kosmetikerinnen entdeckt wird. Ich bin überzeugt, dass die Kunden in naher Zukunft noch viel mehr nach natürlichen Methoden fragen. Ich glaube auch, dass die Zeit der modernen Maschinen auch nicht mehr so weiterlaufen wird und dass die Menschen wieder schätzen, wenn man sie während der Behandlung betreut und begleitet. Genau das umfasst unser Vitalwickel.

 

Zum Schluss noch dein ganz eigener privater Tipp oder Trick? Das Squalaneöl ist nicht nur für die Haut eine Wohltat, sondern auch als Haaröl bestens geeignet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0